Aktuelle Termine

Mo Nov 19 @19:00 -
Übung
Mo Nov 26 @19:00 -
Übung

Wetteralarm

Wetterwarnung für Kreis Esslingen :
Amtliche WARNUNG vor FROST
Sa, 17.Nov. 00:00 bis Sa, 17.Nov. 09:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt leichter Frost um -1 °C auf.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 17/11/2018 - 04:32 Uhr

Waldbrandgefahr

© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Werbung

Fuhrpark aktuell

(Löschfahrzeug mit Tragkraftspritze)

Das LF 20 KATS wurde 2016 neu beschafft und löst damit das LF 16 TS-1 ab.

 Hocketse 06 web 

Funkrufnahme: Florian Altbach 45/1 Besatzung: 1 + 8
Fabrikat: MAN Hersteller Pumpe:  Rosenbauer
Aufbauhersteller: Rosenbauer Pumpenleistung:  
Baujahr: 2016 Hersteller Tragkraftspritze:  
Hubraum:   Pumpenleistung:  
Leistung:  

Seit unserem 100 jährigen Jubiläum im Jahr 2006 begleitet uns auf unseren Einsätzen ein HLF 20/16. Durch die Anschaffung dieses Fahrzeuges hat die Gemeinde eine weitblickende Investition in die Zukunft getätigt. Mit seiner umfangreichen Ausstattung sind wir für Brandbekämpfungen und Hilfeleistungen aller Art bestens gerüstet.

(Löschfahrzeug mit Tragkraftspritze)

Das LF 16 TS ist ein Standardfahrzeug zur Brandbekämpfung, Wasserversorgung und einfachen technischen Hilfeleistung.

(Löschfahrzeug mit Tragkraftspritze)

Das LF 16 TS-2 ist vom Katastrophenschutz an die Freiwillige Feuerwehr Altbach zur Pflege und Nutzung überlassen worden. Dafür stellte bisher die Feuerwehr im Katastrophenfall eine Mannschaft mit diesem Fahrzeug zur Verfügung. Nun wurde das Fahrzeug vollständig in den Besitz der Feuerwehr übergeben und dient weiterhin zur Brandbekämpfung und einfachen technischen Hilfeleistungen.

(Mannschaftstransportwagen)

Der Mannschaftstransportwagen dient, wie der Name schon sagt, überwiegend dem Transport der Mannschaften. In Einsatzfällen kann dieser MTW auch als mobile Zentrale oder Materialtransporter fungieren.

Der Pulverlöschanhänger von Minimax wurde im Jahre 1981 mit 250 Kg Löschpulver und 4 Gasschutzanzügen angeschafft. Grund der Anschaffung war die  Firma Decoma (ehem. Pepra), um im Falle eines Brandes die dort eingesetzten hochgiftigen Chemikalien löschen zu können.

Login

Besucherzähler

Heute 9

Gestern 118

Insgesamt 112116

Kubik-Rubik Joomla! Extensions