Aktuelle Termine

Mo Sep 16 @19:00 -
Gesamtübung
Sa Sep 21
Feuerwehrhocketse

Wetteralarm

Wetterwarnung für Kreis Esslingen :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 25/08/2019 - 09:50 Uhr

Waldbrandgefahr

© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Werbung

 

eiko_icon Gebäudebrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 765
Einsatzort Details

Kirchstraße
Datum 01.02.2019
Alarmierungszeit 07:47 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger
Einsatzleiter Kdt. Tobias Herlein
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Altbach
Bauhof Altbach
    Freiwillige Feuerwehr Esslingen
      DRK Esslingen
        Freiwillig Feuerwehr Deizisau
        Freiwillige Feuerwehr Plochingen
        Polizei
          DRK Ortsverein Altbach
            Rettungsdienst
              Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16 (Altbach)  LF 16 TS-1 (Altbach)  LF 16 TS-2 (Altbach)  MTW (Altbach)  Pulverlöschanhänger (Altbach)  LF 20 KATS  LF 20 (Deizisau)  MTW (Deizisau)  DLK 23/12 (Plochingen)  ELW1 (Plochingen)  GW-T (Plochingen)

              Einsatzbericht

              Intensiver Einsatz in der Kirchstraße

              Als am gestrigen Samstagmorgen die Funkmeldeempfänger der angehöhrigen der Freiwillige Feuerwehr Altbach um 7:46 Uhr klingelten, ahnte noch niemand, was für ein menschen- und materialintensiver Einsatz vor ihnen liegen sollte.

              Zum Einsatz wurde in den letzten 36 Stunden vieles geschrieben, gesagt und spekuliert. Nach fast 20 Stunden im Einsatz, sowie dem heutigen Nachbereiten der Einsatzmittel sowie dem nochmaligen Kontrollieren der der Brandstätte ist es für uns jetzt an der Zeit, Danke zu sagen.

              Unser Dank geht an die Kameradinnen und Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Plochingen, der Freiwillige Feuerwehr Deizisau sowie der Feuerwehr Esslingen am Neckar für die Unterstützung.

              Danke an den THW OV-Ostfildern sowie den THW Ortsverband Kirchheim unter Teck für die wieder einmal sehr gute Zusammenarbeit während des langen Einsatzes.

              Danke an den DRK Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen gGmbH und die Malteser Rettungswache Plochingen für das schnelle Versorgen der beteiligten Verletzten.

              Vielen Dank an den DRK Ortsverein Altbach und DRK Ortsverein Esslingen, für die Unterstützung des Rettungsdienstes und im späteren Verlauf beim sichern der Einsatzkräfte bis spät in die Nacht sowie für die Versorgung über die gesamte Einsatzdauer mit Tee, Kaffee, kalten und warmen Speisen.

              Danke auch dem Neckar Fernsehen für die erneute vertrauensvolle Zusammenarbeit.

              90% alle genannten Organisationen leisten diese Arbeit ehrenamtlich, in Ihrer Freizeit! Das ist heute nicht mehr selbstverständlich.

              ABER EIN GANZ BESONDERER DANK GEHT AN DIE ALTBACHER BEVÖLKERUNG!

              Im laufe des Einsatzes sind viele Bürger auf uns zu gekommen, ob sie Kaffee machen können, Getränke bringen können oder was zu Essen organisieren sollen. Vielen Dank dafür. So etwas haben wir in einem solchen Umfang noch nicht erlebt.

               

              Login

              Besucherzähler

              Heute 10

              Gestern 83

              Insgesamt 137329

              Kubik-Rubik Joomla! Extensions