Aktuelle Termine

Keine Termine

Wetteralarm

Wetterwarnung für Kreis Esslingen :
Amtliche WARNUNG vor FROST
Di, 18.Dec. 20:00 bis Mi, 19.Dec. 09:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -5 °C auf.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 18/12/2018 - 15:01 Uhr

Waldbrandgefahr

© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Werbung

Laternenumzug

Nachdem die Volksbank dieses Jahr zum ersten Mal keinen Laternenumzug in Altbach angeboten hat, reifte innerhalb der im März neu gegründeten Kindergruppe die Überlegungen einen eigenen Laternenumzug zu organisieren jedoch nur für die Mitglieder der Kindergruppe.

In Gesprächen mit Eltern merkte man jedoch schnell, dass es wohl den großen Wunsch nach einem  Laternenumzuges in Altbach gibt. So wurden Ideen gesammelt und die ersten Überlegungen voran getrieben. Dem Feuerwehrausschuss wurde dann ein grobes Konzept vorgelegt, wonach mit ca. 150 Teilnehmern gerechnet wurde,  welches einstimmig angenommen wurde.

Der Laternen- und Fackelumzug der Kindergruppe war geboren.

Dennis Schmidt

Foto: Denis Schmidt

Nun ging es darum, Flyer zu erstellen, um möglichst jedes Kind im Kindergarten- und Grundschulalter zu erreichen, Plakate zu entwerfen um die nötige Aufmerksamkeit zu erzeugen und Werbung zu machen. Was darauf folgte, sprengte alle Vorstellungskraft.

Nach zögerlichem Anmeldestart kamen mehr und mehr Anmeldungen und es sollte nicht mehr abreißen. Egal ob per Mail, per Abriss vom Flyer oder aus dem Amtsblatt, kein Tag blieb mehr ohne Anmeldung und es wurden immer mehr und mehr. Am Ende waren 303 Personen angemeldet und 102 Fackeln vorbestellt. Unglaublich. Und je näher der 16.11. kam, desto nervöser wurden die Verantwortlichen. Wurde an alles gedacht? Haben wir genug Punsch, genug Liedblätter oder haben wir noch was vergessen? Ist die Strecke für jeden machbar usw.

Um kurz nach 17 Uhr am 16.11. war dann alles egal. Die ersten Teilnehmer trudelten ein und die ersten Fackeln wurden verkauft. Der Platz vor dem Feuerwehrhaus füllte sich mit Kindern, Eltern und Großeltern. Nach dem ersten Lied ging es dann kurz vor 18 Uhr los.

ThomasC1

Foto: Thomas Christeit

Der Umzug führte uns über die Schillerstraße in die Staffelstaße bis zum Hartweg. An der katholischen Kirche vorbei hinauf Richtung Tennisplätze. Von dort hatte man einen wahnsinns Blick, einerseits auf den riesigen Umzug andererseits über das Neckartal. Am Wegesrand leiteten Gläser mit Teelichtern den Teilnehmern den Weg bis hin zum Fußballplatz oberhalb des Schießhauses wo Kinderpunsch, kleine Naschpäckchen und Mandarinen auf die Teilnehmer wartete. Zum Aufwärmen konnte man sich einen Platz an der Feuertonne sichern.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern bedanken ohne die diese tolle Veranstaltung gar nicht möglich gewesen wäre. Ein Dankeschön auch an alle Helfer der aktiven und Jugendfeuerwehr im Vorfeld sowie auch am Abend selber ohne die das nicht möglich gewesen wäre.

ThomasC1

Foto: Thomas Christeit

Bedanken möchten wir uns auch bei Herrn Frank Weixelmann vom TV Altbach, der uns mit Strom unterstützt hat und dem DRK, die uns für medizinische Notfälle begleitet haben. Danke an den Bauhof, der uns die Feuertonnen zur Verfügung gestellt und ein herzliches Dankeschön an Stefan Schneider zur Bereitstellung der Biertischgarmituren, an Dennis Schmidt fürs Bilder machen und an Daniel Ernst fürs Gitarre spielen.

  

Login

Besucherzähler

Heute 62

Gestern 68

Insgesamt 114806

Kubik-Rubik Joomla! Extensions