Aktuelle Termine

Mo Nov 19 @19:00 -
Übung
Mo Nov 26 @19:00 -
Übung

Wetteralarm

Wetterwarnung für Kreis Esslingen :
Amtliche WARNUNG vor FROST
Sa, 17.Nov. 00:00 bis Sa, 17.Nov. 09:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt leichter Frost um -1 °C auf.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 17/11/2018 - 04:32 Uhr

Waldbrandgefahr

© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Werbung

Hauptversammlung der Altbacher Feuerwehr

Hauptversammlung 18 1

Am 09.02.2018 fand im 112. Jahr des Bestehens die diesjährige Hauptversammlung der Altbacher Feuerwehr statt.
Neben den aktiven Kameraden konnte Kommandant Tobias Herlein die Jugendfeuerwehr, die Altersabteilung sowie Vertreter der Polizei, des roten Kreuzes, der Nachbarwehren aus Plochingen und Deizisau, der Gemeindeverwaltung, des Gemeinderates sowie den stv. Kreisbrandmeister des Landkreises Esslingen begrüßen.

In seiner Rede hat Herlein die aktuelle Situation der Altbacher Wehr dargestellt.
Derzeit haben sind in Altbach 31 aktive Feuerwehrangehörige, davon 4 Feuerwehrfrauen, registriert.

Die Dienstgrade und der Ausbildungsstand setzen sich wie folgt zusammen:
5 Zugführer
4 Gruppenführer
14 Truppführer
7 Truppmänner
1 Feuerwehrmann auf Probe
20 Atemschutzgeräteträger
30 Sprechfunker
15 Maschinisten
22 Motorsägenführer
1 Bootsführer

Der Altersdurchschnitt liegt bei 36Jahren
Die Altbacher Wehr befindet sich auf einem guten Ausbildungsniveau, jedoch macht die Personalentwicklung der der letzten Jahre in Altbach nach wie vor große Sorgen. Es sind schlicht zu wenig Kameradinnen und Kameraden aktiv.
Es ist zwar gelungen, den Abwärtstrend der letzten Jahre zu stoppen, die Altbacher sind aber noch lange nicht auf einem vernünftigen Mannschaftsstand.
In 2018 muß die Mitgliederwerbung für die aktive Wehr aktiv betrieben werden. Erste Überlegungen werden hier bereits diskutiert.

Sehr erfreulich ist die Entwicklung der Jugendfeuerwehr. Hier konnten 2017 vier neue Kameraden begrüßt werden, so dass nun 16 junge Männer in der Jugendwehr aktiv sind.
Das sind zwei mehr als im Vorjahr.
Unter der Leitung von Marco Blasi und seinen Helfern zeigt sich hier eine gute Entwicklung, die es weiter auszubauen gilt.
Hier sollen natürlich zukünftig junge Kameradinnen und Kameraden für die aktive Wehr gewonnen werden, allein 2018 werden 3 Jugendliche mit dem Erreichen der Volljährigkeit in die aktive Wehr übertreten.

Im Jahr 2017 hatte die Altbacher Wehr 31 Einsätze, davon 10 Brandeinsätze, 12 Hilfeleistungseinsätze und 9 Fehlalarmierungen durch Heimrauchmelder und Brandmeldeanlagen. Bei diesen Einsätzen waren die Kameradinnen und Kameraden insgesamt 505 Stunden und 15 Minuten aktiv, weiterhin wurden 36 Übungen durchgeführt

Ein Einsatz mit besonderer Herausforderung war der Brand der Altbacher Bike Schmiede am 06. Januar 2017. Einen Großbrand dieser Art gab es in Altbach seit vielen Jahren nicht mehr. Hier waren über 70 Helfer der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, der Polizei und weiterer Organisationen im Einsatz. Nach über 7 Stunden konnte dieser Einsatz erfolgreich abgeschlossen werden und alle Helfer sind wohlbehalten und unverletzt wieder zu Hause angekommen.

Kassier Andreas Jäkel hatte die erfreuliche Aufgabe, die Anwesenden über einen sehr soliden Stand der Mannschaftskasse zu informieren. Die Öffentlichkeitsarbeit der Altbacher Wehr macht sich nicht nur mit einem guten Image, informativen Veranstaltungen und einem geselligen Beisammensein der Bürgerschaft bemerkbar. Eine solide Haushaltsführung aller Beteiligten rund um die Festwarte Ina Austel und Daniel Ernst zeigt hier eine erfreuliche Wirkung. Die Kassenprüfer Götz Schleith und Daniel Ernst konnten der Versammlung eine gute und jederzeit nachvollziehbare Kassenführung durch Andreas Jäkel bestätigen

Bürgermeister Funk bat im Anschluss an die Berichte der Amtsträger um die Entlastung, diese wurde einstimmig ausgesprochen. Trotz aller Sorgen um den Personalstand bleibt festzuhalten, dass wir mit einer guten Führung der aktiven Wehr und der Jugend, einem soliden Kassenstand und einer ordentlichen technischen Ausstattung ein gutes Fundament für eine positive Entwicklung haben und die Suche nach neuen Kameradinnen und Kameraden in Jahr 2018 einen zentralen Platz einnehmen muss.

Viele der aktiven Feuerwehrleute haben sich im letzten Jahr mit Kursen und Schulungen weiter qualifiziert, Bürgermeister Funk durfte deshalb Beförderungen aussprechen.
Zum Feuerwehrmann wurden Dominik Heissler, Matthias Neumaier und Dennis van Engelen, sowie zum Hauptfeuerwehrmann Götz Schleith befördert.
Die Beförderung zum Oberlöschmeister durfte Wilfried Schieche entgegennehmen.

 

Hauptversammlung 18 3 1

Die Beförderten Kameraden

Simon Blessing und Thomas Christeit wurden nach ihrer erfolgreichen Zugführerausbildung zum Brandmeister befördert. Marco Blasi wurde zum Jugendwart ernannt.
Herzliche Gratulation allen Kameraden zur Beförderung, verbunden mit dem Wunsch nach einem jederzeit sicheren Feuerwehrdienst

 Hauptversammlung 18 22 1

Der neue Ausschuss

In diesem Jahr stand die turnusmäßige Wahl der Mannschaftsvertreter im Ausschuss an.
Ina Austel, Kosta Chiou, Thomas Christeit, Daniel Ernst, Götz Schleith, und Denis van Engelen wurden von der Mannschaft gewählt. Weiterhin gehören Kraft ihres Amtes Kommandant Tobias Herlein, stv. Kommandant Simon Blessing, Kassier Andreas Jäkel, Schriftführerin Maike Albrecht und Jugendwart Marco Blasi dem Ausschuss an.

Zum Abschluss der Versammlung hat Kommandant Herlein einen Ausblick auf die vielen Aktivitäten in 2018 gegeben. Neben zahlreichen Übungen, Ausbildungen und internen Veranstaltungen wird die Altbacher Wehr auch wieder in der Öffentlichkeit präsent sein.
Neben der Mithilfe beim Dorffest und anderer Veranstaltungen wird sicher das 112 jährige Jubiläum der Altbacher Wehr in diesem Jahr einen bedeutenden Platz in der Planung der Aktivitäten einnehmen.

Login

Besucherzähler

Heute 9

Gestern 118

Insgesamt 112116

Kubik-Rubik Joomla! Extensions