Aktuelle Termine

Mo Nov 19 @19:00 -
Übung
Mo Nov 26 @19:00 -
Übung

Wetteralarm

Wetterwarnung für Kreis Esslingen :
Amtliche WARNUNG vor NEBEL
Do, 15.Nov. 22:24 bis Fr, 16.Nov. 09:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt zeitweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Do, 15.Nov. 22:00 bis Fr, 16.Nov. 09:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt leichter Frost um -1 °C auf.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 16/11/2018 - 05:14 Uhr

Waldbrandgefahr

© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Werbung

FF Altbach auf Achse!

Auch im Jahr 2014 hat wieder unser traditioneller Ausflug für unsere Kameradinnen und Kameraden der aktiven Wehr sowie für unsere Altersabteilung stattgefunden.

Pünktlich um 7 Uhr starteten wir am 24.05. mit 42 gut gelaunten Teilnehmern am Samstagmorgen in Richtung Wasseralfingen. Die dicken Regenwolken waren uns egal; wir alle waren sicher, dass wir einem schönen Tag entgegenfahren und Petrus es sicher gut mit uns meinen wird. Vorab hatten wir schon mal Sonne und blauen Himmel bestellt!

Nach einer Fahrt über den Schurwald wurde am Muckensee die erste Rast eingelegt und so manches müde Gesicht wurde nach einem Vesper für den Magen, Hirschbier und einem Gläschen Sekt für den Kreislauf so langsam munter. Weiter ging die Fahrt durch das Remstal nach Wasseralfingen zum "Tiefen Stollen".

Bahnhof Tiefer Stiller

 

Die beeindruckende Tour in den Stollen hat interessante Einblicke in den Eisenerzabbau der Vergangenheit gezeigt, man konnte die Anstrengungen der Bergmänner richtig spüren, die seinerzeit mit einfachsten Mitteln das wertvolle Eisenerz aus dem Berg herausgeholt haben. Nachdem wir aus dem Stollen alle wieder heil ausgefahren sind, ging unsere Reise weiter nach Wallerstein im Donau Ries. Mit jedem Kilometer in Richtung bayerischer Grenze wurde das Wetter zusehends besser und beim Überschreiten der Landesgrenze hatten wir bereits sonniges Wetter bei schönstem weiß-blauen Himmel. So hatten wir das Wetter bei unserer Abfahrt ja auch bestellt! Was gibt es bei diesem schönen Wetter besseres als eine Brauereibesichtigung und eine Stärkung mit frischem Bier und Schmalzbrot?

Kesselhaus der Brauerei

Die fürstliche Brauerei zu Wallerstein hat uns interessante Einblicke in das Bierbrauen gegeben und zudem hatten wir die Möglichkeit im Besucherturm mit herrlichem Blick auf Nördlingen und den Rieskrater das frische Wallersteiner Bier in all seinen Varianten ausgiebig zu probieren. Es ist nachzuvollziehen, dass so mancher hier schon sitzen bleiben wollte. Unsere Reiseleitung trieb uns jedoch weiter in die ehemalige freie Reichstadt nach Nördlingen, die mit ihrem mittelalterlichen Stadtbild und ihrer rundum begehbaren Stadtmauer wohl einzigartig auf der Welt ist. In Nördlingen hatten wir Zeit zur freien Verfügung. Die einen erkundeten die Stadt auf eigene Faust, während die anderen an einer interessanten Stadtführung teilnahmen.

Kirchturm Daniel  Blick vom Daniel


Zum Abschluss trafen wir uns alle beim Spitalhoffest der Nördlinger Feuerwehr. Nach einer kurzweiligen Zeit hieß es schon wieder Abschied nehmen und weiter ging die Fahrt nach Neresheim. Dort wurden wir in der Klosterschenke zur Abendeinkehr erwartet.

Gut gestärkt und mit vielen Eindrücken traten wir dann die Heimreise über die schwäbische Alb und das Filstal an. Unser bewährter Busfahrer Michael Rilling hat uns wieder sicher und wohlbehalten in Altbach abgeliefert, dieses Mal sogar mit einem besonderen Heimfahrservice.

Gruppenbild


Vielen Dank an Michael für seine umsichtige und sichere Fahrweise. Ein schöner und erlebnisreicher Tag in guter Kameradschaft ging wieder viel zu schnell vorbei und alle Teilnehmer waren sich sicher, im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein, wenn es erneut heißt: FF Altbach auf Achse !

Login

Besucherzähler

Heute 34

Gestern 84

Insgesamt 112023

Kubik-Rubik Joomla! Extensions