Aktuelle Termine

Mo Nov 19 @19:00 -
Übung
Mo Nov 26 @19:00 -
Übung

Wetteralarm

Wetterwarnung für Kreis Esslingen :
Amtliche WARNUNG vor NEBEL
Do, 15.Nov. 22:24 bis Fr, 16.Nov. 09:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt zeitweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Do, 15.Nov. 22:00 bis Fr, 16.Nov. 09:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt leichter Frost um -1 °C auf.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 16/11/2018 - 05:14 Uhr

Waldbrandgefahr

© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Werbung

Am vergangenen Samstag, den 27.04.2013, fand unser diesjähriger Familienabend statt. Dieser Abend wird traditionell jedes Jahr als Dank für die geleistete Arbeit aller Kameradinnen und Kameraden veranstaltet sowie für deren Angehörige, die Ihre Liebsten zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Feuerwehr gehen lassen, wenn es darum geht anderen zu helfen.

Neben den aktiven Kameraden und deren Familien, wurden auch die Kameraden der Alterswehr mit Partnern sowie die Jugendfeuerwehr eingeladen. Zu Beginn des Abends mussten erst mal alle einen Platz finden. Nachdem das Buffet aufgebaut und von unserem Kommandanten Karl Knee eröffnet wurde, konnte sich jeder bedienen.

 

Familienabend

  

 Anschließend mussten die grauen Zellen angestrengt werden. Es wurden 5 Gruppen gebildet und innerhalb dieser Gruppen sollten Fragebögen ausgefüllt werden. Unter anderem waren die Fragen: Welche Farbe hat ein Feuerwehrauto? Seit wann gibt es elektrisches Licht in Altbach? Oder was war am 6. Dezember 1981? Nach der Auswertung bekamen alle ein Schokolädle als Belohnung. Unsere Kameraden der Alterswehr konnten mit Ihrem Wissen überzeugen und die meisten richtigen Antworten geben.

 

Familienabend Frage/Antwortspiel

 

Im Anschluss daran folgte ein weiteres Spiel. Nachdem viele im Raum eine Aufgabe zugeteilt bekommen haben, wurde von unserer Kameradin Silvia Ebert eine Geschichte vorgelesen. Immer wenn ein bestimmtes Wort vorgelesen wurde, mussten eine oder mehrere Personen aufstehen und etwas rufen. Wurde bspw. das Wort „Feuerwehrfahrzeug“ genannt, musste derjenige aufstehen und „Brumm“ sagen, fiel das Wort „Sirene/Martinshorn“ mussten 4 Personen aufstehen und nacheinander „TA“ „TÜ“ „TA“ „TA“ rufen. Eine bewegte Geschichte, an der jeder seinen Spaß hatte.

 

Familienabend Spiel Geschichte

 

Zum Abschluss zeigte unser Kamerad Thomas Bauer ganz traditionell einen Film vom letztjährigen Feuerwehrausflug. Danach konnten alle weiterhin in gewohnt lockerer Runde ein Viertele schlotzen, einen Kaffee oder etwas anderes trinken und miteinander reden und lachen.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei der Gruppe 2 für die Dekoration, der Gruppe 3 für das Rätsel und den Film, der Gruppe 1 für die Geschichte sowie Willi Seifried mit seinem Team für das Essen und allen weiteren Helferinnen und Helfern bedanken. 

Login

Besucherzähler

Heute 34

Gestern 84

Insgesamt 112023

Kubik-Rubik Joomla! Extensions