Aktuelle Termine

Mo Mär 25 @19:00 -
Gesamtübung
Sa Mär 30 @19:00 -
Maschinisten

Wetteralarm

Wetterwarnung für Kreis Esslingen :
Amtliche WARNUNG vor FROST
Mi, 20.Mar. 20:00 bis Do, 21.Mar. 09:00
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -3 °C auf. In Tal- und Muldenlagen sinken die Temperaturen auf Werte bis -5 °C.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21/03/2019 - 03:20 Uhr

Werbung

In der letzten Woche ging eine Ära der Altbacher Feuerwehr zu Ende. Nach 43 Jahren haben wir unseren Oldtimer TLF 16 verkauft und zu seinem neuen Besitzer nach Esslingen überführt.

1974 war ein wichtiges Jahr für die Altbacher Feuerwehr.
Mit dem Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses in der Hofstraße war der Weg frei für ein neues Fahrzeug. Die Feuerwehr erhielt vom Luftschutz – Hilfedienst, dem heutigen Katastrophenschutz, ein Fahrzeug von Magirus Deutz aus dem Jahr 1965 – unser TLF 16.
Dieses Fahrzeug kostete die Gemeinde keinen Pfennig, sämtliche Kosten wurden vom Bund übernommen, die Feuerwehr konnte dieses Fahrzeug nutzen, musste jedoch eine Mannschaft im Katastrophenfall zur Verfügung stellen.
Das war der Beginn von vielen, treuen Dienstjahren mit unserem TLF 16.


TLF FWTag 0166

Bei einem Einsatz mit Karl Böger als Fahrer

Als die Gemeinde 1983 vom Katastrophenschutz ein neues LF16 TS erhielt, zögerte die Verwaltung nicht und übernahm den „Tanker“, wie er bei den Kameraden hieß, in den Bestand der Gemeinde. Trotz der guten Wasserversorgung waren die 2400 Liter, die er zu Einsatzstelle mitgebracht hat, sehr viel wert. Auch bei überörtlichen Einsätzen war das Fahrzeug steht’s zuverlässig. Doch 2006 sollte Schluss sein. Mit der Beschaffung des neuen HLF 20/16 sollte das TLF 16 zusammen mit dem LF16 aus dem Jahr 1976 in den verdienten Ruhestand verabschiedet werden.

Im Rahmen des 100 jährigen Jubiläums wurde auch ein Feuerwehroldtimertreffen in Altbach organisiert.
Um für das Treffen Werbung zu machen, haben einige Kameraden viele Kilometer zurückgelegt
So führte der Weg auch zum Internationalen Feuerwehroldtimertreffen nach Kitzbühel.


DSC 4018

Beim int. Treffen in Kitzbühel (Foto C. Schnaufer)

Nach der Außerbetriebsetzung sollte das TLF als Oldtimer erhalten bleiben, bei Umzügen und Oldtimertreffen teilnehmen und so zur Kameradschaftspflege beitragen. Mit den Jahren wurden jedoch die technischen Probleme größer und die Fahrer weniger. Zuletzt war es noch gut eine Hand voll, die mit dem Oldie aus dem Jahr 1965 fahren konnten. Zudem platzt das Feuerwehrgerätehaus aus allen Nähten und der Platz wird dringend benötigt. Es folgten Diskussionen und Ideen was mit dem Tanker passieren soll. Man war sich einig, dass es schade, aber auch unausweichlich ist, das TLF abzugeben.
Die Altbacher Wehr ist froh, einen Sammler in Esslingen gefunden zu haben, der unseren Tanker nun übernommen hat, restauriert und weiterhin liebvoll pflegen wird. So ist das Fahrzeug nicht weit weg und wir freuen uns auf ein jährliches Wiedersehen bei unserer Herbsthocketse.
Das war eine Bedingung im Kaufvertrag!

Wir wünschen Thomas Haspel viel Spaß und viele gute Jahre und Fahrten mit unserem Tanker TLF 16.

 

Login

Besucherzähler

Heute 5

Gestern 73

Insgesamt 125802

Kubik-Rubik Joomla! Extensions